• Vorteile
  • Technische Daten
  • Download
  • Neu entwickelte Kamera mit trilinearem CMOS Hochleistungssensor
  • Extrem hohe Farbtreue und Dynamik sowie sehr niedriges Hintergrundrauschen
  • Motorischer Autofokus
  • LEDs mit hohem CRI, UV und IR frei
  • Verbessertes DC Syncrolight
  • Scanformat 1500 x 910 mm
  • Optische Auflösung bis 400 - 800 ppi
  • 48 Bit Farbtiefe
  • Vorlagentisch ist belastbar bis 100 kg
  • Akzeptiert Originale bis 200 mm Dicke

Dekorscanner METIS DRS 1520 DCS

Der neue Metis Scanner in mittlerer Größe

Der Dekorscanner METIS DRS 1520 DCS ist das neuste Mitglied der METIS Scanner Familie. Sein Scanformat fällt etwas kleiner aus als das des DRS 2020 DCS und ist somit ideal zum Scannen von kleineren und mittelgroßen Originalen. Der neue Mittelformat Dekorscanner DRS 1520 für die höchsten Ansprüche der Industrie und der Dekorbranche entwickelt worden. Mit einer neu entwickelte Kamera und nochmals verbessertes DC Syncrolight erzielen sie jetzt noch bessere Ergebnisse. Die integriert METIS Spitzentechnologien bietet natürliche Farbwiedergabe und Aussehen, 3D Datenberechnung, Glanzerfassung und vieles mehr.

Der neue patentierte Beleuchtungsaufbau besteht aus 4 Lichtquellen mit variabler Intensität und können unabhängig voneinander gedimmt und zu tausenden verschiedener Lichtschemata kombiniert werden (vollautomatisch und Software gesteuert). Die Lichtquelle verfügt über einen sehr hohen CRI Wert und ist IR und UV frei und ist mit einem neuartigen Lichtablenker-Kit ausgestattet.

Die METIS Scan Director Software steuert die METIS-Scanner und integriert alle Tools und Funktionen, die für die einfache und effektive Erfassung von Daten höchster Qualität erforderlich sind. Im Scan Director sind der METIS Light Inspector und die METIS Color Profiler-Software enthalten, um einen reibungslosen und optimalen Workflow zu gewährleisten

Die METIS Light Inspector Software bietet umfangreiche Funktionen, die für die Nachbearbeitung eines METIS Scans erforderlich sind, z. B. die Anpassung des Lichts und des visuellen Erscheinungsbildes, die Erzeugung der 3D-, Tiefen-, Glanz- und Normalen-Maps, sowie das automatische Stitching-Tool.

Die METIS Color Profiler Software steuert automatisch die Farbgenauigkeit des Scanners mit Werkzeugen zur Kalibrierung, Profilerstellung und -konvertierung sowie zur Validierung von Farb- und ICC-Profilen. Die Software unterstützt auch ICC-Profile vom Scan über die Bildschirmvisualisierung bis hin zu den exportierten Daten.

Alle METIS Anwendungen arbeiten nativ in 64Bit unter Windows 10 Professional 64Bit.

Die Bild-Ausgabeformate sind Metis MDC, Standard TIFF (Farbe: 48 oder 24Bit; Graustufe: 16 oder 8Bit), JPEG und andere.

Der Vorlagen-Tisch hat Abmessungen von 164 x 105 cm und kann mit Originalen bis zu 100 kg belastet werden. Ferner verfügt er über integrierte Drucksensoren. Für Originale, die sich stark aufrollen gibt es die Option des METIS Vakuum Tisch.

Weitere Scanner der Firma METIS finden sie hier.